BIKINI BERLIN

Dinge, die wir lieben und der richtige
Platz zum Wohlfühlen und Schauen

Über 400 Malls gibt es in Deutschland. Mehr als 50% bieten ihren Kunden das gleiche Erlebnis an.
Damit Bikini Berlin zu einem unverwechselbaren und erfolg- reichen Shopping-Erlebnis werden kann, mussten Branchen-Mix, Mieter-Mix und Sortimente äußerst sorgfältig konzipiert werden. Auswahl in der Vielfalt war das wichtigste Argument in der Ausrichtung des Projektes auf Besucher und Kunden.
Die städtebauliche und architektonische Gestaltung setzt auf die intuitive Führung der Besucher und auf attraktive Aufenthaltsorte mit interessanten Blickbeziehungen. Die gastronomischen Angebote wurden genau dort platziert, wo sie für den Kunden und Gast den höchsten Aufenthaltswert bieten.

Fakten

Berlin, City West, Hardenbergplatz/
Breitscheidplatz/ Budapester Straße
Für Bayerische Hausbau GmbH & Co KG, München
Seit 2008
23.000 qm BGF Retail und Gastronomie
7.000 qm öffentliche Dachterrasse über den Zoo
Fertigstellung: 2014
in Kooperation mit Gregor&Strozik Visual Identity GmbH, Bochum

 

Leistungen

Positionierung
Branchen- und Sortimentkonzept
Mieteransprache
Belegungsplanung
Showroom zur Vertriebsunterstützung

links: Visualisierung Projekt in-
mitten der City West, Projektprä-
sentation im Showroom, Projekt-
Talisman

unten und rechts:
Visualisierung Gesamtprojekt,
Innenraumvisualisierung,
Produktwelt, Showroom,
Marketingbroschüren

DINGE VERKAUFEN,

DIE MAN SELBST

GERN HÄTTE.

Besucher sind Teil des Angebots.
Interessante Menschen ziehen interessante Menschen an.

DR. DAVID BOSSHART

RETAIL, GASTRO & HOSPITALITY

Gastronomie ist das verbindende
Element in einer zunehmend
virtuellen Welt

In einer Welt, in der Arbeiten und Freizeit nicht mehr wirklich voneinander zu trennen sind, spielt die richtige Atmosphäre und Aufenthaltsqualität eine entscheidende Rolle bei der Auswahl des bevorzugten Ortes.
Gastronomie und damit Gastfreundschaft stellt hier die emotionale Verbindung zwischen den unterschiedlichen Angeboten eines Ortes her und begründet das Bedürfnis, wiederzukommen und zu verweilen. Gastronomie hat damit in vielen Projekten eine Schlüsselfunktion, wenn es darum geht, einem Ort Relevanz zu verschaffen.
Dieselbe Perspektive auf die Bedeutung emotionaler Ansprache durch Atmosphäre prägt unsere Herangehensweise an Aufgabenstellungen im Bereich Einzelhandel.
Ausgewogen im Mix, innovativ, modern und an der exakt richtigen Stelle platziert, sind solche Angebote Erfolgsfaktoren für gute Orte.

Masterdesign und Umsetzung

Chaqwa, Uni Dortmund

Entwicklung eines Kaffeebarkonzeptes für
Universitäten. Umsetzung TU Dortmund.
Aufgabe: die Kaffeemarke aus dem Hause
Coca-Cola für Studenten erlebbar machen.

Axel Weber & Andreas Müller / Soda GmbH für
CCE AG, 2010-2011

Designentwicklung me Café

Berlin, Kunstsammlung me

Designentwicklung für das Museumscafé im
me Collectors Room der privaten Sammlung
Olbricht in Berlin.

Axel Weber & Andreas Müller / Soda GmbH für
Thomas Olbricht, 2009-2010

Retail

Jamie Oliver / Tefal / Karstadt

Konzept- und Designentwicklung für ein
Shop-in-Shop-Konzept von Jamie Oliver,
Karstadt und Tefal. Masterdesign, Umsetzung
des Pilotprojektes 10 weiterer Standorte.

Axel Weber & Andreas Müller / Soda GmbH für
Karstadt GmbH und Groupe SEB Deutschland,
2005

Neuausrichtung Gastronomiebereich

Marché Mövenpick

Positionierung, Strategie, Design, Architektur,
Umsetzung.
Neuausrichtung von der inhaltlichen
Definition der Marke bis zur baulichen
Umsetzung.

Axel Weber & Andreas Müller / Soda GmbH für
Marché Mövenpick, seit 2012

Ansiedlungskonzept, Belegungsplanung

Flughafen Frankfurt

Räumliche und funktionale Organisation und
Belegungsplanung Einzelhandel und
Gastronomie. Vorbereitung der Betreiber-
ausschreibungen für die gastronomischen
Konzepte.

Axel Weber & Andreas Müller / Soda GmbH für
Fraport AG, 2010

Neuausrichtung Marke und Markenerlebnis

Käfer Delikatessen Markt

Die drei wesentlichen Handlungsbereiche für
den Käfer Delikatessen Markt betreffen die
Produkte, die Raumgestaltung und die
Kommunikation. Der Bereich Produkte
umfasst die beiden Themen Sortiment und
Gestaltung.

Axel Weber & Andreas Müller / Soda GmbH für
Feinkost Käfer GmbH, 2008

Begleitung Umsetzung

MoschMosch, Flughafen Frankfurt

Ausschreibung und Begleitung der
Umsetzung einer von bisher sechs Filialen
des japanischen Gastronomiekonzepts.

Axel Weber & Andreas Müller / Soda GmbH für
MoschMosch, 2007-2008

Neugestaltung Handelsgastronomie

Karstadt

Neugestaltung der räumlichen Organisation
und des architektonischen Designs der
Karstadt Handelsgastronomie. Begleitung der
Umsetzung an bisher 23 Standorten,
darunter auch das KaDeWe Berlin.

Axel Weber & Andreas Müller / Soda GmbH für
Karstadt Warenhaus GmbH, seit 2000

Messestand als Branchentreffpunkt

Genussgarten Hack AG, Internorga

Konzeption und Umsetzung eines Messe-
stands als Kommunikationsplattform
mehrerer Hersteller. Der atmosphärische
gemeinsame Auftritt erhöht den
Kommunikationswert für alle Teilnehmer.

Axel Weber & Andreas Müller / Soda GmbH für
Hack AG